TTouch - workshops

TTouch für Hund & Katz

Bei diesem wahlweise Ein- oder Zwei-Tage-Workshop erlernen Sie TTouch Körperberührungen an Hunden und Katzen im Alltag gekonnt und sicher durchzuführen. Sei es zur Anwendung in Stresssituationen, zur Gesundheitsvorsorge und Erhaltung des Wohlbefindens oder um die Herzensbeziehung zu ihrem Vierbeiner zu vertiefen.

 

Kursinhalt Tag 1:

Beschreibung und Philosophie der Tellington TTouch Methode

Alltägliche Anwendungsmöglichkeiten bei Hund & Katze

Erlernen der Basis-TTouches

Anwendung von TTouch Körperbänder

 

Kursinhalt Tag 2:

Vertiefung der Basis-TTouches und Körperbänder

Erlernen neuer TTouches

Neun TTouch Elemente

Wohlbefinden und Krankheit

 

Dauer:

Samstag 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag  10:00 – 16:00 Uhr

 

Termine & Orte:

21. + 22. April 2018 - noch 1 Platz frei

Koppl bei Salzburg, S

Nächtigungsmöglichkeit vorhanden.

++ 10%  F R Ü H B U C H E R B O N U S ++ bei Anmeldung bis 20.02.

 

23. + 24. Juni 2018

Wien, 7. Bezirk

++ 10%  F R Ü H B U C H E R B O N U S ++ bei Anmeldung bis 22.04.

 

Preis (inkl. Skript):

Ein-Tages-Workshop (Samstag):                    € 120,00 

Zwei-Tage-Workshop (Samstag+Sonntag): € 240,00 (bis 4 Teilnehmer)

                                                                             € 210,00 (bis 8 Teilnehmer)

                                                                             € 190,00 (bis 12 Teilnehmer)

 

Teilnehmerzahl von Personen und Hunden ist begrenzt um individuelle Betreuung zu garantieren. Plätze werden in der Reihenfolge der Zahlungseingänge vergeben. Mitnahme von Hunden nur nach Absprache. Detailinfo ca. eine Woche vor Termin per Email.

Keine Vorkenntnisse nötig. Kein TTouch Ausbildungsseminar.

Anmeldung bitte per Email oder Telefon.

 

Anerkannte Fortbildung für tierschutzqualifizierte HundetrainerInnen, TherapiebegleithundeführerInnen, AssistenzhundeführerInnen der Vetmeduni Wien (Messerli Institut).

 


TTouch für Katzen

Entspannende Berührungen für unsere Samtpfoten

Workshop in 2 Teilen

 

Der Inhalt dieses Workshops ist auf private Tierhalter (und solche die es werden wollen;-) und deren Samtpfoten ausgerichtet, wobei explizit auf die individuellen "Katzenprobleme" der Teilnehmer eingegangen wird.

 

Kursinhalt Teil 1:

Beschreibung und Philosophie der Tellington TTouch Methode

Anwendungsbereiche bei feliden Familienmitgliedern

Erlernen verschiedener TTouches inkl. Üben an anwesenden Katzen

Anwendung von Hilfsmitteln wie z.B. Körperbänder

 

Kursinhalt Teil 2:

Vertiefung der Basis-TTouches

Erlernen neuer TTouches

Neun TTouch Elemente

TTouch-Begleitung für jeden Lebensabschnitt

 

Dauer:

10:00 – 17:00 Uhr

 

Termin & Ort Teil 1:

29. September 2018

Altmünster am Traunsee, OÖ

 

Preis:

€ 85,00 inkl. Skript, Getränke, Snacks & 4-Pfoten-Assistenz

 

Teilnehmerzahl ist begrenzt um individuelle Betreuung zu garantieren. Plätze werden in der Reihenfolge der Zahlungseingänge vergeben. Keine Mitnahme von Katzen. Keine Vorkenntnisse nötig. Detailinfo ca. eine Woche vor Termin per Email.

Anmeldung bitte per Email oder Telefon.

 


TTouch für Hunde

Verbundenheit mit Hand & Herz

 

Bei diesem Workshop erlernen Sie TTouches an Hunden im Alltag gekonnt und sicher anzuwenden. Sei es zur Entspannung und Konzentrationsförderung, zum Stressabbau oder um die Herzensbeziehung zu ihrem Vierbeiner zu vertiefen und das gegenseitige Vertrauen zu stärken.

 

Kursinhalt:

Beschreibung und Philosophie der Tellington TTouch Methode

Anwendungsmöglichkeiten in div. Situationen

Erlernen der Basis-TTouches inkl. hands-on Übungen

Anwendung von TTouch Körperbänder, Beruhigungsband, etc.

Vorstellung von TTouch Führtechniken

 

Dauer:

Samstag 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag  10:00 – 16:00 Uhr

 

Termin & Ort:

13. + 14. Oktober 2018

Graz, ST

 

Preis (inkl. Skript):

Ein-Tages-Workshop (Samstag):                   € 120,00 

Zwei-Tage-Workshop (Samstag+Sonntag): € 210,00

In Kooperation mit tierschutzhund.info ++ 10% R a b a t t ++  für Mitglieder

 

Teilnehmerzahl von Personen und Hunden ist begrenzt um individuelle Betreuung zu garantieren. Plätze werden in der Reihenfolge der Zahlungseingänge vergeben. Mitnahme von Hunden nur nach Absprache. Detailinfo ca. eine Woche vor Termin per Email.

Keine Vorkenntnisse nötig. Kein TTouch Ausbildungsseminar.

Anmeldung bitte per Email oder Telefon.

 

Anerkannte Fortbildung für tierschutzqualifizierte HundetrainerInnen, TherapiebegleithundeführerInnen, AssistenzhundeführerInnen der Vetmeduni Wien (Messerli Institut).

 


Preise umsatzsteuerfrei aufgrund der Kleinunternehmerregelung.

Stand: März 2018, Änderungen vorbehalten.

Teilnehmer-Feedback

"Der Tellington TTouch Workshop für Katzen bei Astrid Huber ist absolut empfehlenswert für jeden Katzenhalter, der seinem vierbeinigen Stubentiger etwas Gutes tun oder an Problemen arbeiten möchte. Ich konnte viele hilfreiche Tipps für meine Katzen und mich mit nach Hause nehmen."

Tamara N. aus Wilhering, OÖ

 

"Ich wende die TTouches seitdem oft bei meinen Tieren an, da sie mir dabei unter den Fingern regelrecht "zerfließen". Besonders interessant ist, wie toll unsere Patienten in der Ordination reagieren! So hat z. B. eine Katze nach 2 Wolken-Leoparden sofort ihren Biss gelockert und auch einen nervösen Hund konnte ich mittels Muschel TTouch beruhigen."

Katharina F. , Tierarztassistentin & TSV Ebensee,

 

"Es war sehr interessant einen Einblick in die Welt bzw. Methode von TTouch zu bekommen. Ich fand's toll, dass wir die Hunde mitbringen durften und somit gleich am eigenen Hund die verschiedenen Touches ausprobieren und deren Reaktionen beobachten konnten. Lola und ich konnten viel mitnehmen und wir werden weiterhin üben und uns mit diesem Thema beschäftigen."

Petra Sch. aus Leonding, OÖ

 

"Ich hab den Zick-Zack-TTouch erfolgreich bei meinen leinenaggressiven Thai-Jungs angewendet und mein hyper-aktiver Mali lässt sich inzwischen sogar richtig lang ttouchen und streicheln.  Hab auch was über den Workshop in meinen Blog geschrieben."

Liebe Grüße,

Hundeschule Alina Geishofer aus Weiz, ST

 

"Lilly gefällt es sehr, dass ich nun TTouch kann! Sie fordert jetzt jeden Morgen ihre 5 Minuten TTouch. Shadow war noch ein bisschen skeptisch, doch die Herzensumarmung hat sie schnurrend genossen. Eine wunderbare neue Verbindung entsteht gerade zwischen den Katzendamen und mir!  Nochmal Danke für das Körperband auf meiner Schulter, das entspannte Gefühl hält noch immer an."

Michaela H. aus Stein bei Loipersdorf, T