tellington ttouch

Eine sanfte und gewaltfreie Methode

durch die das Tier wieder in sein physisches

und emotionales Gleichgewicht gelangt. 

TTouch ist eine auf Respekt und Vertrauen basierende Berührungsmethode, die im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht. Nicht zu verwechseln mit der Tiefenbehandlung einer Massage, wird bei TTouch durch gezielte sanfte Bewegungen die Zellaktivität angeregt und somit einfühlsam und effektiv die körpereigenen Kräfte aktiviert. Die Zellen werden aktiviert und so der Körper zur Selbstheilung animiert. 

 

Sanfte Berührungen und ungewohnte Bewegungsabläufe (TTouch Führtraining für Hunde) regenerieren das Tier zwanglos auf emotionaler und physischer Ebene. TTouch wird erfolgreich bei Angst, Stress oder gestörtem Sozialverhalten angewandt, steigert die Lernbereitschaft und -kapazität sowie trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Die Methode unterstützt außerdem Heilungsprozesse bei Verletzungen und körperlichen Beschwerden. Zudem hilft TTouch eine herzliche Verbindung zwischen Tier und Mensch (wieder-)herzustellen.

 

Die Tellington TTouch Methode wurde von der Kanadierin Linda Tellington-Jones entwickelt und besteht aus vier Komponenten:

Philosophie & positive Intention

Körperberührungen, den sog. TTouches

Bodenarbeit und

div. Hilfsmittel, z.B. Körperbänder

 

TTouch stellt keine Diagnosen und ersetzt nicht den Tierarzt.

Workshops

Ein- oder Zwei-Tage-Workshops bieten Hunde- und Katzenbesitzer die Gelgenheit, die sanfte und effektive TTouch-Methode zu erleben und erlernen, am eigenen Tier anzuwenden.

einzelberatungen

Auf das jeweilige Tier individuell angepasste, von mir durchgeführte Einzelanwendungen oder TTouch-Coaching mit  aktiver Einbeziehung des Tierbesitzers.